Diese Katzen haben in 2024 ein neues Zuhause gefunden

Vermittelt: Lyney und Lynette

 

Mit dem Geschwisterpaar wird es nie langweilig! Sie sind beide sehr lieb, aufgeschlossen, verspielt und neugierig..

Lynette ist zunächst noch ein wenig schüchtern, hat sie dann jedoch Vertrauen zum menschen gefasst, ist sie unglaublich anhänglich, liebt es gestreichelt zu werden und zu kuscheln.

Lyney hat vor nichts und niemandem Angst. Er muss immer sofort wisen, was los ist und will alles erkunden.

Die Geschwister sind beide sehr redselig, vor allem Lyney hat immer viel zu erzählen, aber auch Lynette berichtet immer stolz, wie sie ihre Spielzeugbeute gefangen hat. Häufig spielen die beiden miteinander, können sich aber auch super alleine beschäftigen.Mit andrren katzen auf der Pflegestelle kommen sie ebenfalls sehr gut zurecht.Am liebsten erholen sich Lyney und Lynette von ihren Abenteuern indem sie bei ihren Menschen liegen und sich ihre wohlverdienten Streicheleinheiten holen.Gerne würden die beiden gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen, könnten aber auch jeweils zu einem passenden neuen Kumpel vermittelt werden.

 

Vermittelt:

Honey

 

Die liebe, schüchterne Katzendame, geb. in 2021, würde mit einer ruhigen Katze (vorhanden oder zu ihr vermittelbar) verträglich sein, und würde auch ein ruhiges Zuhause bevorzugen. In ein Zuhause mit viel Zuwendung würde sie auch als Einzelkatze gehen. Sie ist insgesamt eher schüchtern und im Moment noch etwas schreckhaft, da sie mit den sehr aktiven Katzen auf der Pflegestelle etwas überfordert ist.  Honey mit der BKH-Mix-Optik und dem kuschelweichen Fell ist dem Menschen zugetan, braucht aber anfangs etwas Anlaufzeit um sich an Neues zu gewöhnen. Wenn sie sich überfordert fühlt, zeigt sie es vorsichtig mit der Pfote. Katzenerfahrfahrung wäre daher von Vorteil.

Überraschungen mag Honey nicht so gerne, dafür aber Geborgenheit und einen gemütlichen Balkonplatz (gesichert!). Für Freigang ist sie nicht geeignet!

 

 

 

Julius

zog mit Kumpel Bommel ins neue Zuhause

 

geb. 2021

Kater mit Flausen im Kopf, 

anfangs zurückhaltend, aber ein Goldstück zum Menschen, wenn er aufgetaut ist, hat Temperament gegenüber anderen Katzen ,

will zu einem Tobe-Kumpel ziehen, mit Balkon

 

Die beiden letzten japanischen Jahreszeiten-Kids sind den Babyschuhen entwachsen und nun vermittelt

 

 

 

Natsu (Sommer), der Elegante, ist lieb, mag Streicheln und akzeptiert auch hochgenommen zu werden. Er ist ein bisschen schüchtern bis ängstlich aber absolut brav.

Fuyu (Winter), die kleine Abenteurerin, ist super verspielt. Die verrückte kleine Maus hat auf charmante Weise "den Schalk im Nacken" und ist für jeden Quatsch zu haben.

Die beiden sind dicke Freunde und wollen gerne zusammen bleiben!

 

 

Mimi und Cookie

 - vermittelt -

 

Das gemischte Pärchen mit Klappohren (zwei und drei Jahre alt) hofft auf ein neues liebevolles Zuhause.

Die beiden sind super lieb, kennen auch Kinder und sind pflegeleicht. Für ein glückliches Zuhause auf Lebenszeit brauchen unsere grauen Fellteddies

mindestens Balkon. 

Über Zuwendung würden sie sich sehr freuen.

 

 

 

 Grisu - vermittelt in 2024

 

Hallo, ich bin Grisu, ein Schmusekater von inzwischen stattlicher Statur. Geboren wurde ich in 2021 und wurde als Jungkater einsam und verlassen an einem Abwasserkanal gefunden.

Zum Glück kam ich zum Aktiven Tierschutz, so habe ich wieder ein Dach über dem Kopf. Aber auf der Pflegestelle muss ich meine Mama derzeit mit zu vielen anderen Katzen teilen, das reicht mir nicht. Ein oder zwei Kumpel in etwa meinem Alter würden mir völlig ausreichen. Mein neuer Freund sollte auch mit mir spielen und kuscheln wollen. Es kann auch ein Kumpel von der Pflegestelle mit mir einziehen. Und ganz wichtig ist mir der Bezug zu meinem Menschen.

Wer möchte mir so einen kuscheligen Platz in einem Zuhause mit sicherem Balkon oder Freigang bieten? 

 

Passe ich vielleicht in deine Familie?

 

-------------------------

 

Kandis (w) 

- vermittelt- 

geb.ca 2018

im Umgang mit anderen Katzen verträglich, nicht schüchtern, 

gerne Balkon 

 

 

Johanna

vermittelt

 

geb. 2020

liebes, zartes Schätzchen mit Schmusebedarf, mag Ruhe, Geborgenheit, die Nähe zum Menschen und würde auch eine liebe ruhige Katzenkumpelin mögen, die sie nicht bedrängt