Fremdvermittlung

Die Tiere hier sind nicht in Obhut unseres Vereins. Wir leisten lediglich Vermittlungshilfe.

 

 

Nala, Bella und Leo

 

zwei Schwestern und ihr Kumpel wünschen sich eine neue Bleibe mit Kuschelplätzchen

Nala wurde im April 2013 geboren. Sie ist sehr verschmust, anhänglich und etwas verfressen. Die Katzendame ist eher von der gemütlichen Sorte, liebt es zu kuscheln und weicht einem kaum von der Seite. Bei fremden Menschen ist sie anfangs etwas zurückhaltend, aber nach ein paar Minuten schlängelt sie sich auch bei Besuchern um die Beine. Außerdem ist sie eine kummunikative Seele, die immer gerne etwas erzählt.

 

Bella ist Nalas Schwester. Auf dem linken Auge schielt sie ein wenig, was sie aber keinesfalls beeinträchtigt. Sie ist sehr schüchtern, aber dennoch sehr verschmust und noch verspielt. Vor ihr ist keine Mücke, Spinne oder Motte sicher. Nur in Verbindung mit Nala ist die sehr sensible Katze glücklich. Außerdem ist Bella sehr fürsorglich, kümmert sich sofort um ihre Mitkatzen, wenn mit ihnen etwas nicht stimmt. Manchmal braucht Bella eine Extraeinladung zum Essen.

 

Können Sie sich ein Zusammenleben mit den Schwestern Bella und Nala und ihrem Kumpel Leo vorstellen? Dann sprechen Sie uns an: 0163-4339700.

 

 

Vermittlungshilfe: Nala

 

sucht ein schönes Zuhause oder zumindest eine Pflegestelle für sich allein

 

Nala (kastriert, geb. 2014), sucht ein ruhiges Zuhause, möglichst mit gesichertem Freigang. Mit einem großen gesicherten Balkon wäre sie ggf. auch zufrieden.

Wir haben fast drei Jahre versucht Nala ganz langsam zu vergesellschaften, aber selbst vor unserer sozialsten Katze hat sie nach wie vor Angst. Da sie zunehmend von der einen oder anderen Katze gemobbt wird, sucht sie ganz dringend einen Einzelplatz. Es wäre schön, wenn der neue Dosenöffner viel Zeit für Nala hätte. Sobald sie ihre anfängliche Scheu überwunden hat, ist sie sehr menschenbezogen und genießt Kraul-und Streicheleinheiten.

 

Telefon: 0160-94835121

 

 Kater Jonny ist bereits vermittelt

Jonny ist ein zweijähriger Bengal, der dringend auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist. Er benötigt einen Garten oder FREIGANG in einer sicheren Umgebung. Leider ist das in seinem jetzigen Zuhause nicht möglich.

Jonny ist kastriert, gechipt, mehrfach entwurmt und geimpft. Er kennt kleine Kinder, Hunde und lebt derzeit problemlos mit zwei jüngeren Katern zusammen. Jonny ist sehr dem Menschen zugetan.

Nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Standort ist Erftstadt.

Tel.: 0176-34970438.

Bitte über SMS oder Whats-App Kontakt aufnehmen.

 

 

Vermittlungshilfe:

Dieses Katzenpärchen ist im Moment noch bei seinen Besitzern, sucht aber neue Adoptiveltern.

Bei Interesse, wenden Sie sich bitte an uns. Kontakt