Diese Katzen haben wir in 2021 vermittelt:

Orlando

ist seit Mitte Juni im neuen Zuhause

 

geb. 2020

braucht einen gesicherten Balkon

Boo

ist im neuen Zuhause

 

geb.2020

braucht Balkon

 

Luy

 

ist im neuen Zuhause

 

geb. 2020

hat Hummeln im Hintern und den Schalk im Nacken

Donald 

 

...fand Anfang Juni 2021 sein neues Domizil.

 

Wohnung, gerne Balkon,  ein Artgenosse sollte robust sein

Helene 

wurde Anfang Juni 2021 adoptiert

 

 

geb.ca 2015

 

Einzelkatze, Balkon, menschenbezogen

 

 

Hannes

 

zog im Mai 2021 zu seinen neuen Katzenkumpels

 

geb. ca. 2018

 

großer Kater, lieb und zutraulich, gerne Balkon 

Kalle und Charlie

sind im Mai 2021 umgezogen.

 

Hier wird eilig eine neue Unterkunft gesucht!

(Pflege- oder End-Plätzchen)

 

Die beiden Kater Charlie und Kalle sind schon fast ein Leben lang zusammen. Leider mussten sie miterleben, wie ihr Menschenpapa starb. Derzeit sind sie notfallmäßig auf einer Pflegestelle untergebracht, wo sie leider von den anderen Katzen nicht akzeptiert werden. So geht es den beiden nicht gut.

 

WER kann die beiden Herren in gesetzterem Alter bei sich aufnehmen? 

 

 

Ronja und Amely 

 

sind seit Mitte Mai 2021 im neuen Zuhause.

 

.. zwei unzertrennliche Freundinnen wünschen sich ein gemeinsames Plätzchen

 

Ronja und Amely müssen aus gesundheitlichen Gründen leider ihr bisheriges Zuhause verlassen. Die beiden Katzendamen sind schon ewig zusammen und sollen nicht getrennt werden.

 

Ronja (BKH, schwarz) wurde in 2014 geboren. Sie ist lieb und verschmust, wenn sie Vertrauen zu ihrem Dosenöffner aufgebaut hat. Bis es soweit ist, dauert es bei der süßen Ronja allerdings ein bisschen, denn sie ist eine kleine Angsthäsin. Das macht sie nach einiger Zeit aber durch ihr liebes Wesen wieder wet. Sie liegt gerne auf dem Schoß und schmust, nur auf den Arm möchte sie nicht so gerne. Ronja braucht eine ruhige Umgebung, in der sie nicht bedrängt wird. Kinder wären daher nicht die richtigen Mitbewohner für sie.

 

Amely (geb. 2013) ist eine dreifarbige Rubenskatze mit Ambitionen, wieder ein Modelmaß zu erreichen, wenn sie auch im neuen Zuhause beim Abnehmen unterstützt wird (wir würden ja sagen, sie hat deutlich Übergewicht, aber das darf man ja schließlich über eine Dame nicht schreiben 😉). Sie ist sehr menschenbezogen und unterhält sich gerne mit ihrem zweibeinigen Gegenüber. Die dankbare Kuschelpartnerin ist insgesamt sehr aufgeschlossen und spielt auch gerne.

 

Dieses Duo sucht einen gemütlichen Platz zum Chillen, Spielen und Schmusen. Für Freigang sind sie nicht geeignet, aber wir können uns vorstellen, dass sie sicher das eine oder andere Sonnenbad auf einem eingenetzten Balkon genießen würden, wenn dieser vorhanden wäre. Beide sind keine Schlaftabletten, aber auch keine Wirbelwinde.

 

Interessiert? Dann melden Sie sich bitte über unser Kontaktformular bei uns.

 

 

 

Pauli - zog Mitte April 2021 ins neue Zuhause

 

ca 2018

 

kein Freigang,

gerne Balkon, einzeln oder

zu einem ruhigen, freundlichen Kumpel

"Wer hat ein kuscheliges Nest für mich?"

 

Birdie - Anfang April 2021 zusammen mit Socke vermittelt

 

Das weiß-schwarze Kätzchen wurde Frühjahr 2020 geboren und ist nun auf einer unserer Pflegestellen. Birdie verträgt sich gut mit zwei gleichaltrigen Katzen: Kater Socke dürfte auch gerne mit ihr zusammen ins neue Zuhause (gerne mit Balkon, kein Freigang) ziehen. Als drittes passt auch Kätzchen Charlett prima ins Team.

 

Birdie ist sehr menschenbezogen und anhänglich. Sie liebt das Kuscheln mit Mensch und Katze und fordert das auch von ihren Artgenossen. Dabei sollte es schon nach ihrem Kopf gehen, sagt die dominantere Birdie, die auch recht gesprächig ist. Besonders, wenn sie auf dem Arm ihres Dosenöffners ist, singt sie ihm gerne ein Ständchen. "Neugier" könnte Birdies zweiter Vorname sein, denn sie muss alles erkunden, vor allem Tüten haben es ihr angetan, Achtung! 

 

Kontakt

 

Huhu, wer will mich haben?

 

Socke - mit Birdie Anfang April 2021 vermittelt

 

Das Katerchen aus dem Frühjahr 2020 ist hier zusammen mit Birdie. Die beiden verstehen sich gut, wobei Birdie "die Hosen anhat" (sie oben im Bild). Socke ist etwas zurückhaltender, auch im Umgang mit dem Menschen.  Er mag die Nähe, z.B. auf den Sofa, lässt sich auch gelegentlich streicheln, aber zeigt auch, wenn es ihm (im Moment zumindest noch) zu viel wird.

 

Zu einem anderen, sozialen Kätzchen könnte Socke auch ziehen, wenn er sich in Ruhe einleben darf.  Am liebsten würde er aber mit Birdie oder auch zu dritt mit Charlie umziehen.

 

Trio in Schwarzweiß

 

Bluna (w), Banjo (m) und Bounty (m) (von links nach rechts) sind Geschwister aus dem Frühjahr 2020.

 

Banjo ist zutraulich und menschenbezogen, seine Schwester Bluna macht es ihm inzwischen schon immer mehr nach, ist aber noch schüchterner als er. Bounty ist noch scheuer und sehr vorsichtig bei Neuem. Er taut zwar bei der Pflegemama schon etwas auf, lässt sich aber leicht erschrecken und braucht etwas mehr Zeit um Vertrauen aufzubauen. Er sollte unbedingt mit mindestens einem Geschwisterchen zusammen bleiben und bei Menschen mit Geduld einziehen. Zu dritt wäre natürlich der Jack-Pot! 

 

Kontakt

 

 

Suchten ein neues Zuhause:

 

 

 

Hubi und Heli

... sind inzwischen zu tollen Katern herangewachsen. Hubi ein bisschen mehr, denn er ist ein stattliches Kerlchen geworden, Heli ist (zumindest im Moment noch) eher der etwas zierlichere Typ. Beide spielen und kuscheln gerne, sind absolut gruppentauglich und wünschen sich einen sicher eingenetzten Balkon in ihrem neuen Zuhause.

Hubi ist Neuem gegenüber noch vorsichtig, ist aber dem Menschen verbunden, sobald er merkt, dass man diesem vertrauen kann. Heli ist neugierig und aufgeschlossener. Sein Freund zu werden ist nicht schwer, wenn man einen Draht zu kleinen Schmusepanthern mitbringt. Zu kleine Kinder sind aber eher nicht die richtigen Gefährten für dieses Duo, das es gerne ruhig um sich herum hat. Für Action wollen die beiden lieber selber sorgen. 

 

Mehr Bilder aus ihrer Kittenstube sind bei den Eindrücken.

 

Kontakt

 

 

Wie vom Meister Michelangelo gemalt!

 

 

Weißes Duo mit Farbklecksen gefällig?

Michel & Angelo  - im Februar 2021 vermittelt

 

Zwei hübsche Katerchen, die aneinander hängen. Michel mit den getigerten Flecken, ist sehr menschenbezogen und aufgeschlossen. Sein Bruder Angelo hat blassrote Flecken und sucht sich noch die Momente aus, in denen er den Menschenkontakt zulässt, taut aber auch zusehends auf. Beide schlafen gerne mit im Bett. Auf der pflegestelle kuscheln und spielen sie sie miteinander und mit ihren Kumpeln. Mit anderen Katzen verstehen sie sich also gut und sind ansonsten typische Jungkater, die im neuen Zuhause gerne etwas Platz zum Toben einschließlich gesichertem Balkon hätten, sowie Menschen mit etwas Katzenerfahrung.

Mehr von ihnen gibt es auch bei den Einblicken.

 

Kontakt

 

 

Zorro - hat seit Anfang Februar 2021 ein neues Zuhause

geb. ca. 2008,

 

kein Freigang,

ist herzkrank, aber gut eingestellt,

nur in Nichtraucherhaushalt

 

Teddy - wurde Anfang Februar 2021 adoptiert

 

6 Jahre alt, verspielt,

braucht einen Kumpel in passendem Alter

 

Luisa, zog Mitte Januar 2021 ins neue Zuhause

geb. ~ 2019

keine Einzelkatze,

kein Freigang, gerne Wohnung mit Balkon